«

»

Neringa

1961 wurden unter dem Namen Neringa die Orte der litauischen Seite der Kurischen Nehrung zu einer Stadt zusammengefasst. Der Name geht zurück auf die Legende um das schöne Mädchen Neringa, das die Nehrung erschaffen haben soll. Neringa ist gleichzeitig der litauische Name der Landzunge. Zu der Gemeinde Neringa zählen die Orte Juodkrante, Pervalka & Preila sowie Nida.