Kategorienarchiv: Allgemein

Einkaufen/Souvenirs

Stand mit Bernsteinschmuck in Nidden, Litauen

Klassische Souvenirs von der Kurischen Nehrung sind vor allem Bernsteinprodukte – dafür ist das Gebiet einfach berühmt! Bernstein, das „Baltische Gold“, ist untrennbar mit der hiesigen Ostseeküste verbunden. Man kann ihn erwerben als „puren“ Stein (vor allem mit sogenannten Inklusionen ist er besonders schön), verarbeitet zu Schmuck oder Dekorationsartikeln. In Nida etwa gibt es zahlreiche …

Weiterlesen »

Unterkünfte

Auf der Nehrung gibt es alle Arten von Unterkünften: Einen Campingplatz, einfache Gästehäuser bzw. Pensionen, Ferienhäuser und -appartements, aber auch Hotels. Dabei ist der Standard auf der Nehrung in der Regel etwas einfacher als in den Stadtgebieten der betreffenden Länder. Wer eine Unterkunft sucht, kann am einfachsten über einen Reiseveranstalter z.B. bei Schnieder Reisen buchen, …

Weiterlesen »

Quick Infos

Einreisebestimmungen Deutsche benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Litauen gehört seit 2007 zu den Schengen-Staaten und seit 2004 zur EU. Kinder benötigen ihren eigenen Reisepass (mit Foto), die Eintragung in den Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert. Währung In Litauen wird seit dem 01.Januar 2015 mit dem Euro gezahlt. Die Litas (LTL) …

Weiterlesen »

Wanderdünen

Wie so häufig hatten auch auf der Kurischen Nehrung die Eingriffe der Menschen in das ökologische Gleichgewicht schwerwiegende Folgen: Zwischen dem 15. und dem 17. Jahrhundert wurden Teile der Nehrung abgeholzt. Die Vegetation aber sicherte die darunter liegenden Sandmassen vor Verwehungen – fehlte die Vegetation, hatte der Wind freien Zugriff. Die Sandmassen, die vorher durch …

Weiterlesen »

Kuren

Kurenwimpel auf der Kurischen Nehrung

Die baltische Volksgruppe der Kuren siedelte ursprünglich entlang der Ostseeküste – von der Nehrung bis hinauf ins heute lettische Territorium. Berühmt waren die Kuren für ihre Bootsbaufertigkeiten, sie lebten von und mit dem Meer. Ihre Kurenkähne hatten Ähnlichkeiten mit den Booten der Wikinger. Vielerorts auf der Kurischen Nehrung kann man noch heute Kurenwimpel entdecken, die …

Weiterlesen »

Bernstein

Souvenirs aus Bernstein

Bernstein ist eigentlich nichts weiter als fossiles Harz von Nadelbäumen, das durch eine Jahrmillionen dauernde Verhärtung zu einem Stein gepresst wird. So entstehen wunderschöne Steine, die meist zu Schmuck oder Kunsthandwerk verarbeitet oder als „pure“ Steine verkauft werden. Sie sprechen mit ihrer warmen Farbe und dem schimmernden Effekt die Sinne an. Fast mystisch wirkt Bernstein, …

Weiterlesen »

Kulinarik

Die osteuropäische Küche im Allgemeinen gilt als deftig und äußerst schmackhaft – so auch die Küche Litauens und die des Kaliningrader Gebietes. In Litauen ist Brot ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Es ist meist als Roggen- oder Schwarzbrot zu bekommen und wird häufig mit Kümmel gebacken – für jene, die es zum ersten Mal probieren eine (je nach …

Weiterlesen »

Erholungssuchende

Küste an der Kurischen Nehrung, Litauen

Die Kurische Nehrung bietet eine vielerorts unberührte Natur, frische Seeluft und zahlreiche schöne Fischerorte. Wer ausspannen möchte, ist an diesem beschaulichen Plätzchen Erde genau richtig. Auf Spaziergängen und Wanderungen kann man den Ausblick auf Haff und Ostsee, die herrliche Dünenlandschaft und die luftigen Kiefernwälder in vollen Zügen genießen. Wer etwas Bewegung sucht, kann auf Radtouren, …

Weiterlesen »

Familien

Familienurlaub_Kurische_Nehrung

Die Kurische Nehrung ist ein beliebter Ferienort für Familien, vor allem die schöne Natur ist ein ideales Terrain für einen gelungenen Familienurlaub. Litauen ist ein kinder- und familienfreundliches Land, eine Reise mit Kindern dorthin ist überhaupt kein Problem. Die flachen Sandstrände der Ostsee eignen sich auch für kleinere Kinder toll zum Baden und Planschen. Im …

Weiterlesen »

Camper

Auf der Kurischen Nehrung gibt es leider nicht ganz so viele Möglichkeiten, mit dem Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen unterzukommen. Es gibt einen einzigen Campingplatz auf der litauischen Seite, im Süden von Nida. Da wildes Campen im Nationalpark nicht gestattet ist (weder mit dem Zelt noch mit dem Wohnmobil), sind Nehrungs-Urlauber gezwungen, sich hier einzumieten. Der …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge