Category: Allgemein

Barrierefreiheit

Außerhalb der Städte sind die öffentlichen Einrichtungen und Hotels, die auf der Nehrung grundsätzlich einen geringeren Standard haben, noch nicht so sehr auf das Thema Barrierefreiheit eingerichtet. Wer eine barrierefreie Unterkunft oder Reise auf die Kurische Nehrung buchen möchte, sollte sich an erfahrene Reiseveranstalter mit entsprechender Ortskenntnis wie etwa den Baltikum-Spezialisten Schnieder Reisen wenden. Sie …

Continue reading

Straßenverkehr

Der Straßenverkehr auf der Kurischen Nehrung läuft einigermaßen beschaulich ab, auch wenn in den Sommermonaten gerade auf litauischer Seite viele Urlauber per Auto anreisen. Es gibt eine Hauptstraße, die von Nord nach Süd führt. An der Hauptstraße am südlichen Ende von Nida gibt es eine Tankstelle. In Litauen sind folgende Regeln und Gesetze zu beachten: …

Continue reading

Gesundheit

Die Gesundheitsversorgung ist grundsätzlich gut. Auf litauischer Seite gibt es in Nida eine Apotheke. In dem Ort ist auch ein Arzt ansässig. Für schwerwiegendere Beschwerden steht ein Krankenhaus in Klaipeda zur Verfügung. Reisende, die auf Medikamente angewiesen sind, sollten sich vorab mit dem Nötigsten ausstatten. Außerdem gehören ein guter Mücken- und Zeckenschutz sowie ein guter Sonnenschutz …

Continue reading

Einkaufen/Souvenirs

Klassische Souvenirs von der Kurischen Nehrung sind vor allem Bernsteinprodukte – dafür ist das Gebiet einfach berühmt! Bernstein, das „Baltische Gold“, ist untrennbar mit der hiesigen Ostseeküste verbunden. Man kann ihn erwerben als „puren“ Stein (vor allem mit sogenannten Inklusionen ist er besonders schön), verarbeitet zu Schmuck oder Dekorationsartikeln. In Nida etwa gibt es zahlreiche …

Continue reading

Unterkünfte

Auf der Nehrung gibt es alle Arten von Unterkünften: Einen Campingplatz, einfache Gästehäuser bzw. Pensionen, Ferienhäuser und -appartements, aber auch Hotels. Dabei ist der Standard auf der Nehrung in der Regel etwas einfacher als in den Stadtgebieten der betreffenden Länder.

Quick Infos

Einreisebestimmungen Deutsche benötigen zur Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Litauen gehört seit 2007 zu den Schengen-Staaten und seit 2004 zur EU. Kinder benötigen ihren eigenen Reisepass (mit Foto), die Eintragung in den Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert. Währung In Litauen wird seit dem 01.Januar 2015 mit dem Euro gezahlt. Die Litas (LTL) …

Continue reading

Wanderdünen

Wie so häufig hatten auch auf der Kurischen Nehrung die Eingriffe der Menschen in das ökologische Gleichgewicht schwerwiegende Folgen: Zwischen dem 15. und dem 17. Jahrhundert wurden Teile der Nehrung abgeholzt. Die Vegetation aber sicherte die darunter liegenden Sandmassen vor Verwehungen – fehlte die Vegetation, hatte der Wind freien Zugriff. Die Sandmassen, die vorher durch …

Continue reading

Kuren

Die baltische Volksgruppe der Kuren siedelte ursprünglich entlang der Ostseeküste – von der Nehrung bis hinauf ins heute lettische Territorium. Berühmt waren die Kuren für ihre Bootsbaufertigkeiten, sie lebten von und mit dem Meer. Ihre Kurenkähne hatten Ähnlichkeiten mit den Booten der Wikinger. Vielerorts auf der Kurischen Nehrung kann man noch heute Kurenwimpel entdecken, die …

Continue reading

Bernstein

Bernstein ist eigentlich nichts weiter als fossiles Harz von Nadelbäumen, das durch eine Jahrmillionen dauernde Verhärtung zu einem Stein gepresst wird. So entstehen wunderschöne Steine, die meist zu Schmuck oder Kunsthandwerk verarbeitet oder als „pure“ Steine verkauft werden. Sie sprechen mit ihrer warmen Farbe und dem schimmernden Effekt die Sinne an. Fast mystisch wirkt Bernstein, …

Continue reading

Kulinarik

Die osteuropäische Küche im Allgemeinen gilt als deftig und äußerst schmackhaft – so auch die Küche Litauens und die des Kaliningrader Gebietes. In Litauen ist Brot ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Es ist meist als Roggen- oder Schwarzbrot zu bekommen und wird häufig mit Kümmel gebacken – für jene, die es zum ersten Mal probieren eine (je nach …

Continue reading